Verursacht roher Keksteig Bauchschmerzen?

Verursacht roher Keksteig wirklich Bauchschmerzen? Die kurze Antwort ist: Es kommt auf den Keksteig an. Der Keksteig zum Naschen von OH MY DOUGH wurde speziell für den Rohverzehr entwickelt und du kannst ihn bedenkenlos roh schnabulieren. Warum aber nicht jeder Keksteig roh gegessen werden sollte, erfährst du in diesem Artikel.

Kann ich rohen Keksteig essen, ohne davon Bauchschmerzen zu bekommen?

Roher Keksteig ist verdammt lecker, aber unsere Mutter hat uns früher immer davor gewarnt, den Teig zu naschen. Bauchschmerzen und eventuell sogar Übelkeit soll der rohe Keksteig verursachen. Doch woher kommt dieses Gerücht?

Warum verursacht “normaler” roher Keksteig potentiell Bauchschmerzen?

Der typische Keksteig, den wir alle aus Kindertagen kennen und lieben, wird aus Mehl, Butter, Zucker, Eiern und Backpulver hergestellt. Rohe Eier können gefährliche  Salmonellen enthalten, die erst beim Erhitzen abgetötet werden. Beim Backpulver scheiden sich die Geister: manche vertragen es gut, andere bekommen Bauchschmerzen. Einfach Eier und Backpulver weglassen, um einen bedenkenlos roh essbaren Cookie Dough zu erhalten ist aber leider nicht die Lösung. Was viele nicht wissen: Auch handelsübliches Mehl ist nicht dazu gedacht roh verzehrt zu werden. Es kann gesundheitsgefährdende Bakterien und Verunreinigungen enthalten und sollte vor dem Verzehr unbedingt erhitzt werden. Roher Keksteig kann also gesundheitsschädlich sein, es sei denn man verwendet wie OH MY DOUGH ausschließlich Zutaten, die für den Rohverzehr geeignet sind.

Und warum ist roher Keksteig von OH MY DOUGH nun anders?

Wie wir gerade gelernt haben, sind die problematischen Zutaten im leckeren Keksteig die Eier, das Mehl und das Backpulver. OH MY DOUGH hat eine spezielle Rezeptur entwickelt, die auch ohne Ei und ohne Backpulver schmeckt wie der leckere Keksteig von Oma, den wir alle so gerne naschen. Außerdem wird den Keksteig von OH MY DOUGH mit einem hitzebehandelten Spezialmehl angerührt, dass für den Rohverzehr geeignet ist und keine Bauchschmerzen verursacht.

Wie komme ich in den Genuss von unbedenklichem rohen Keksteig?

Auf der sicheren Seite bist du, wenn du den Cookie Dough im Supermarkt kaufst. Das spart dir viel Zeit und Aufwand, denn du musst nicht erst extra Zutaten wie das Spezialmehl einkaufen und dann deine Küche putzen bevor du den Teig naschen kannst. Kaufen ist also zuallererst die bequemste Lösung. Ein weiterer Vorteil: Du dir sicher sein, dass der Teig wirklich schmeckt wie ein richtiger Keksteig, denn er wurde speziell zum Naschen entwickelt.

Alternativ kannst du dir ein hitzebehandeltes Mehl besorgen und den Teig selber machen.

Wo kann ich OH MY DOUGH Keksteig kaufen?

Aktuell noch nirgendwo 🙁 Wir arbeiten auf Hochtouren daran, dass du unseren Keksteig zum Naschen schon bald im Kühlregal deines Lieblings-Supermarkts findest. OH MY DOUGH Keksteig zum Naschen ist 100 % sicher und vor allem 200 % lecker!

Damit du immer auf dem neusten Stand bleibst, folge uns ganz einfach über unsere Website www.ohmydough.de oder über unsere Social-Media-Kanäle. Hier erhältst du die neusten Informationen über Produktentwicklung, Herstellung und Verfügbarkeit in Deutschland.

Facebook
Instagram
Pinterest
Twitter
Google+

Teile diesen Beitrag

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.