Cookie Dough Cake Pops

Die fertigen Cake Pops verziert mit Cranberries und Kekskrümeln

Diese wunderschönen Cookie Dough Cake Pops sind mit cremigem Keksteig zum Naschen gefüllt und eignen sich bestens als Geschenk oder kleine Aufmerksamkeit zwischendurch. Super angesagt auch als Mitbringsel zu einer Party! Oder einfach mal, weil Sonntag ist? Dein Crush freut sich auch sicher wenn du diese Leckereien zu eurem ersten Date mitbringst ;). Mit diesen Cake Pops kannst du eigentlich nie etwas falsch machen – und noch dazu sind sie super einfach gemacht!

Das brauchst du für 6 Cookie Dough Cake Pops: 

  • 2 Becher OH MY DOUGH Keksteig zum Naschen (gibts Hier!)
  • 200g Zartbitterschokolade
  • Kleinigkeiten zum verzieren (z. B. Cranberrys, Schokotröpfchen, Cookie Brösel …)

1. Schritt: Vorbereitung

Forme den OH MY DOUGH Keksteig in beliebig große Bällchen. Das geht am besten, wenn der Teig frisch aus dem Kühlschrank kommt. Unsere haben einen Durchmesser von etwa 2,5cm. 

Die Zutaten für die Cake Pops liegen bereit, drumherum sind Cranberries und Schokotröpfchen verteilt

Die geformten Kugeln sollten nun für mindestens 35 Minuten in den Gefrierschrank, damit sie richtig schön fest werden können.

2. Schritt: jetzt kann’s losgehen!

Als nächstes schmilzt du die Zartbitterschokolade im Wasserbad. Wenn die Schoki komplett flüssig ist, nimm die Cookie Dough Kugeln aus dem Gefrierschrank. 

Mit einem Holzstäbchen spießt du nun die Kugeln auf und rührst sie durch die schokolade, bis sie völlig bedeckt sind.

Der Cookie Dough Cake Pop am Holzspieß wird durch die Schokolade gerührt bis sie vollständig bedeckt ist

Anschließend stellst du die Cake Pops in ein hohes Glas zum aushärten. Sie sollten so gerade wie möglich stehen. Bevor die Schoki ganz fest ist noch schnell ein wenig verzieren. 

Cookie Dough Cake Pop steht im Glas zum aushärten

3. Schritt: schon fertig!

Zum Verschenken kannst du sie in kleine Papiertütchen stecken oder einfach eine Schleife drum machen und auf einem Teller vor die Haustüre stellen. 🙂 

Viel Spaß beim nachmachen – und wie immer: zeig uns gerne deine persönliche Kreation!

Für mehr Inspiration wofür unser Keksteig sonst noch gut ist klick Hier!

Teile diesen Beitrag

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.