Cookie Dough Snacks Part 2: Chocolate Cups gefüllt mit Keksteig zum Löffeln

Die fertigen Choco Cups gefüllt mit Keksteig zum Naschen

Von außen lässt sich der cremige Kern aus Keksteig zum Löffeln noch gar nicht erahnen, aber eins ist sicher: wer auf Peanut Butter Cups steht wird diese Cups gefüllt mit Keksteig erst recht lieben! Knackige Zartbitterschoki und innen ein weicher Kern aus cremigem Cookie Dough… Leider Geil. In nur 20 Minuten gemacht und bestens geeignet für die Nascherei am Cheat-Day!

Das brauchst du für 15 Stück: 

  • 500g Zartbitterschokolade
  • 2 Becher OH MY DOUGH Keksteig zum Löffeln (bekommst du in unserem Online-Shop)
  • Muffinformen (am Besten wiederverwendbare aus Silikon, wir haben gerade noch unsere Restbestände verbraucht:) )

Die Zutaten für die Choco Cups. Zartbitterschokolade, Muffinformen und Keksteig zum Naschen

Schritt 1: Vorbereitung vom Keksteig zum Löffeln

Forme den OH MY DOUGH Keksteig zum Löffeln in kleine Bällchen.

Der Keksteig zum Naschen wurde in Kugeln geformt. Außerdem stehen die Muffinformen bereit.

Schritt 2: die Zubereitung der Schoki

Schmelze die Zartbitterschokolade im Wasserbad.

Fülle sie anschließend in ein Gefäß, aus dem du gut ausgießen kannst. Am besten eignet sich dafür ein Messbecher oder ein Milchkännchen. 

Schritt 3: Keksteig zum Löffeln in die Förmchen setzen

Fülle in jede der Muffinformen soviel Schokolade, dass der Boden gut einen halben Zentimeter dick bedeckt ist.

Setze in jede Form eine der Keksteigkugeln.

Auf die Schokolade in den Muffinförmchen wurde nun jeweils eine Kugel aus Keksteig zum Naschen gesetzt

Schritt 4: fast geschafft!

Nun befülle die Förmchen mit dem Rest der geschmolzenen Schokolade, achte darauf, dass die Keksteigbällchen vollständig bedeckt sind. Besonders hübsch sieht es am Ende aus, wenn du rund um die Keksteigkugel herum etwas weniger Schokolade füllst. So kommt die kleine Halbkugel gut zur Geltung. 🙂

Die Cookie Dough Choco Cups wurden mit der übrigen Schokolade aufgefüllt

Schritt 5: das Finale

Wenn du magst, kannst du die Cookie Dough Choco Cups noch verzieren, beispielsweise mit gehackten Haselnüssen, Cranberries, Cookiebröseln, Kokosflocken … lass deiner Kreativität freien Lauf. Du musst nur schnell sein, sonst wird die Schokolade hart und die Toppings halten nicht mehr. 

Die fertigen Choco Cups gefüllt mit Keksteig zum Naschen und verziert mit gehackten Haselnüssen

Zum auskühlen stellst du die Cups idealerweise ins Gefrierfach, so geht es am schnellsten und die Schoki wird wirklich komplett knackig fest. 

Fertig! Jetzt einfach mit Freunden & Familie genießen. Oder auch gern mal allein! 😉

Für weitere Rezepte klick Hier!

Teile diesen Beitrag

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.