Keksteig zum Löffeln – von der Idee zum Produkt

Keksteig zum Löffeln – das kann man doch einfach selber machen! Warum das nicht ganz so einfach ist, wie es den Anschein macht, erzählen wir dir in diesem Beitrag.

 

Die Idee entstand schon in unserer Kindheit


Wir bekommen oft die Frage gestellt, wie wir eigentlich auf die Idee gekommen sind einen Keksteig zum Löffeln auf den Markt zu bringen. Die Grundlage dieser Idee entstand schon in unserer Kindheit. Denn wer kennt es nicht, das Naschen von rohem Teig war und ist immer das Highlight beim Backen. Und wer wie wir viel backt, der nascht auch viel Teig. Unser Profi-Tipp: die Menge der Zutaten einfach mal 1,2 nehmen, dann ist genug Teig zum Naschen da und der Kuchen oder die Kekse werden nicht ganz so klein ;).
Einige Jahre später entdeckte Isabel eine ewig lange Schlange vor einem New Yorker Café. Ihrer Neugier folgend, wollte sie natürlich unbedingt wissen, wofür die Leute dort gewillt waren so lange anzustehen. Der Grund war edible Cookie Dough – ein Keksteig zum Löffeln. Das war der lebende Beweis, dass Isabel nicht die einzige Teignascherin auf diesem Planeten ist und dass es offensichtlich einen Markt für Keksteig zum Löffeln gibt.

 

Kitchen Aid rührt Keksteig an

Die Kitchen Aid war ein wichtiger Begleiter bei der Produktentwicklung

 

Teambuilding


Zurück in Deutschland kündigte Isabel Ihren Job, holte sich Nicolas ins Team und entwickelte gemeinsam mit der Beuth Hochschule für Technik Berlin einen Keksteig zum Löffeln, der den hohen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen des Lebensmittelhandels genügt. Der Teig darf kein Ei enthalten und sollte mit einem speziellen Mehl angerührt werden. Der Keksteig muss natürlich auch schmecken, also durften die Studenten fleißig naschen und bewerten bis das perfekte Produkt fertig war.

 

Die Suche nach einem passenden Hersteller


Es sollte einige Monate und viele Nerven kosten, bis wir endlich einen zuverlässigen Hersteller für unseren Keksteig zum Löffeln gefunden hatten. Wir mussten lernen, dass die Herstellung von Keksteig und dessen Abfüllung in Becher nicht so einfach ist, wie es klingt. Weder Bäcker noch Molkereien haben die richtigen Maschinen dafür. Bäcker können den Keksteig nicht in Becher füllen und Molkereien tun sich schwer, feste Massen zu verarbeiten. Wir hätten also entweder unser Rezept ändern, oder mit Zusatzstoffen arbeiten müssen. Beides kam für uns nicht infrage, denn Qualität steht bei uns an oberster Stelle. Schließlich fanden wir aber einen auf frische Teige spezialisierten Hersteller, der den Keksteig zum Löffeln genau nach unserer Rezeptur abfüllen kann.

 

3 Becher Keksteig zum Naschen

Keksteig zum Naschen – jetzt in deinem Supermarkt


Wo du unseren Keksteig zum Löffeln kaufen kannst, kannst du auf unserer Google-Karte sehen. Oder du bestellst dir den Keksteig im Online-Shop und bekommst ihn direkt nach Hause geliefert.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.