Mal ehrlich, richtig guter Käsekuchen ist schon ein absolutes Highlight. Jetzt stell dir mal Cookie Dough Cheese Cake vor! 

Wir haben das einfach mal ausprobiert – und sind hin und weg vom Ergebnis! Das Rezept wollen wir dir natürlich nicht vorenthalten.

 

Fertiger Cookie Dough Cheese Cake

Hier findest du das Rezept zum nachbacken: 

Für eine Springform* (Ø 26cm oder 23 x 23 cm) brauchst Du: 

  • weiche Butter 200 g
  • Zucker 250 g
  • Vanillezucker 1 Päckchen
  • Salz 1 Prise
  • Eier (Gr. M) 3
  • Mehl 300 g + ein wenig zum bemehlen der Hände
  • Backpulver 1 gehäufter TL
  • Doppelrahmfrischkäse 400g
  • Saure Sahne 200 g 
  • OH MY DOUGH 125 g (beliebige Sorte, wir haben Chocolate Chip genommen. (Jetzt bestellen)
  • Schokodrops zum verzieren

Der Teig

Für den Teig Butter, 1 Ei, Vanillezucker, Salz und 175 g Zucker mit dem Schneebesen des Rührgeräts cremig aufschlagen. 

Vermische 300 g Mehl mit dem Backpulver und rühre es anschließend unter die Butter-Zucker Mischung.

Drücke mit mehlierten Händen den Teig in die gefette Springform, sodass der Boden komplett und der Rand der Springform bis zu 3/4 mit Teig bedeckt sind.

Stelle den Teig nach Möglichkeit für 30 Minuten kalt.

 

Käsekuchen mit Keksteigbällchen

Die Käsemasse

Für die Käsemasse muss zuerst das Eiweiß von zwei Eiern steif geschlagen werden. 

Frischkäse, saure Sahne, Eigelb und 75 g Zucker glatt rühren. Im Anschluss den Eischnee vorsichtig unterheben.

Heize den Backofen auf 175°C vor (Umluft 150°C).

Gib die Hälfte der Käsemasse auf den gekühlten Teig. Zupfe den OH MY DOUGH Keksteig in kleine Stücke oder roll ihn zu kleinen Kugeln zusammen und verteile sie auf der Käsemasse. 

Nun verteile den Rest der Käsemasse darüber. Wenn du magst, verziere den Kuchen noch mit kleinen Schokodrops.

Schieb den Kuchen für 20-30 Minuten in den Ofen.
Gut auskühlen lassen und fertig ist der Cookie Dough Cheese Cake!

Lass es dir schmecken!

Wir freuen uns, das Cookie Dough Cheese Cake Rezept hat dir gefallen. Mehr Rezepte gibt es hier. Lass uns gerne das Ergebnis sehen! Verlinke einfach @ohmydough.de auf Instagram oder markiere uns auf Facebook! Kommentare sind natürlich immer gerne gesehen.